Rikas Sewingcorner

Sewing through Time

Woran arbeite ich gerade? #1

Also da ich nicht gerade regelmäßig hier schreibe, dachte ich haue ich einfach mal ein kurzes Update raus. Meine Aktuellen Nähprojekt und einfach alles was mir noch so in den Sinn kommt.

Ich arbeite jetzt seit beginn des Jahres an einem Schnürmieder und ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen endlich damit weiter komme, da ich eigentlich nur noch Kleinigkeiten machen muss.

Dann ist als nächstes das dazu passende Panier dran. Die Materialen sind schon alle da, der Stoff ist zugeschnitten, ich muss nur noch anfangen, aber irgendwie will ich damit warten bis das Schnürmieder fertig ist.

Dann arbeite ich momentan auch an einem T-Shirt aus der vorletzten Burda, naja was heißt arbeiten, ich habe den Stoff gewaschen und die Deko gekauft, Aber das ist ja auch schon mal ein Anfang.

Ich bin auch gerade dabei Toplappen zu nähen, das heißt eigentlich bin ich fast fertig, ich muss mich nur noch mal 30 Minuten hinsetzten und die Finalen Handgriffe in Angriff nehmen, dass will ich auch bis Montag geschafft haben.

Und dann will ich noch eine Hose nähen. Klingt erst einmal kompliziert, ist es aber nicht, hoffe ich. Ich habe auf YOUtube eine gefunden, die ein super Tutorial dazu gemacht hat und irgendwie kann ich nicht aufhören daran zudenken.

Das sind eine ganze Menge Projekt, aber ich denke, dass ich diese Woche bei einigen Fortschritte machen kann. Also frohes nähen, alle miteinander!

A Ikea Haul

Ich war kurz nach Weihnachten bei Ikea um mir Stoffe zu kaufen. Da die Stoffe dort sehr günstig sind, finde ich sie gerade zum Ausprobieren immer sehr gut. Ich zeige euch einfach mal was ich alles gekauft habe.

Shortly after Christmas I was shopping in Ikea. Because the fabrics there are so cheap they are really good if want to try something new.

1.Ditte

Der Name ist etwas merkwürdig. aber den Stoff an sich finde ich gut für den Preis. Es ist ein Baumwollstoff in schwarz, etwas durchscheinend und generell eher ein leichten Stoff. 140 cm Breit und hat nur 4,00€ pro Meter gekostet. Ich bin von dem Schwarzton sehr angetan und kann es kaum erwarten damit zu arbeiten. Ich habe davon 5 Meter gekauft.

A strange name but a good fabric. It is a black cotton, a bit see through and mire of a lightweight fabric. it is 140cm wide and only coat 4€ per meter. I really liked the black and want to work with it soon. I bought 5 meters of it just in case.

2. Emmie Ros

Dies ist ein etwas festerer Stoff. 150 cm breit und wieder 100 % Baumwolle. Er hat 6€ pro Meter gekostet, also wieder ein richtiges Schnäppchen. Gekauft habe ich mir einen Meter, da ich vor habe diesen Stoff für ein Mieder zu verwenden, das ich gerade nähe. Ich bin irgendwie angetan von den Blumen, den eigentlich kann ich mir es nie wirklich vorstellen ob etwas mit großen Muster gut aussieht, aber bei dem kann ich mir das richtig gut vorstellen.

The is a more heavy fabric. It is 150 com wide and as 100 cotton. It only costs about 6 €, a good deal again. I only bought a meter, because i want to use it for a pair of stays I’m making. And I can imagine that this design will look good in it.

3.Filodendron

Und der letzte Stoff ist vom genauso wie der 2.Stoff nur mit anderem Muster. Hier war es auch das Muster, dass mich dazu gebracht hat ihn zu kaufen. Von diesem Stoff besitze ich 2 Meter. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, ob der Stoff als Kleidungsstück gut aussehen wird. Aber ich möchte es auf jeden Fall versuchen, den ich mag diesen Stoff einfach so gerne. Besonders der Vogel und der Schmetterling hat es mir angetan.

And this is the last fabric which is similar to the second one just with a different design. And the design was the reason I bought it. I have 2 meters and I can’t imagine if it will lock good as clothing. But I will definitetly try because i just love the fabric. Especially the bird and the butterfly on it.

4.Sy

Ich glaube das ist der merkwürdigste Name aus meinem Haul. Die Garne bestehen aus 100 % Polyester und habe im Set 1,99€ gekostet. Es ist immer praktisch Garn zu haben, auch wenn ich innerhalb der letzten Wochen ziemlich viel weißes Garn gekauft habe.

These have the strangest name in my haul. These four together cost 1,99€ and it is always good to have some thread around.

Das war es auch schon, wenn das alles läuft wie geplant gibt es hier demnächst einen kleinen Einblick zu meinem Mieder, das ich gerade nähe. Mal sehen wie weit ich da komme.

That’s it with my Haul but when everything goes as plannend I will show you soon a bit of the stays I’m currently making.

Chemise / Burda Style 7156

Da ich mir endlich eine Sammlung von historischen Kostümen schneidern will, dachte ich mir ich sollte mit den Grundlagen anfangen. Und weil ich selber noch keine Ahnung davon habe, wie die Unterwäsche funktionieren soll und welche eigenschaften am praktischten wären habe ich beschlossen einem Schnittmuster zu folgen. Ich habe mich für das Burda style 7156 Schnittmuster entschieden, da dort ein “Hemd”, eine “Hose” und ein “Mieder” enthalten ist.

I want to start sewing a collection of historical clothing so I decided to start with the basics. And because I know nothing how it has to work or what it important i decided to start with a pattern. I choose the Burda style 7156 pattern. It includes a “Blouse”, “Pantaloons and a “Corset”.

Ich hab mit dem “Hemd” angefangen. Ich nähe mit einem sehr günstigen Baumwollstoff, den ich für 2€ pro Meter von Ikea habe und meiner Meinung nach zum Ausprobieren gerade richtig ist.

I started with the “Blouse”. I decided to sew with an inexpensive cotton fabric which was 2€ per meter from Ikea. For starting and trying out just the right fabric.

Ich habe damit angefangen, das Schnittmuster abzuzeichen, da ich es nicht über mich bringe, das ganze Auszuschneiden. Bei diesem Schnittmuster werden bereiche angezigt, bei denen man das Schnittmuster verlängern oder Kürzen kann, wenn die Länge nicht passt. Das hat mich freudig überrascht und so konnte ich es von Anfang an uf die Richtige länge bringen und das auch bei den Ärmeln. Das Schnittmuster habe ich dann auf den Stoff übertragen, dabei habe ich sorgfältig darauf geachtet auch die Teile die im Stoffbruch auf der anderen Seite markiert wurden, da ich das gerne überspringe, aber mich dann oft verwirrt hat.

I started by transferring the pattern to a paper because I don’t like cutting theses pattern out. A good thing about this pattern is that you can lengthen or shorten it however you need it. It is marked in the pattern where to do it, even on the arms. After transferring it to paper I transferred it to the fabric. I made sure I also transferred all markings when it was cut on the fold.

Die zuschnittenen Teile habe ich dann nach Anleiteung zusammen genäht und dann versäubert. Wenn ich die Erklärungen richtig gedeutet habe, habe ich das ganze mit einer Kappnaht gemacht, nur das ich die Nahtzugabe nicht noch einmal festgenäht habe.

The pieces where sewn together as explained in the sewing directions and edges were finished with a fell seam. Well kind of a fell seam. I didn’t stitched the seam allowances down.

Ich habe bei diesem Schnittmuster auf die Verzierungen verzichtet, da mir dazu mein Stoff nicht schön genug war und es als unpassend empfand. Wer hätte sich schon aus einem groben Hässlichen Stoff Unterwäsche gemacht und es dann mit Spitze verziert?

I didn’t do the tucks and the lace on this blouse because I think the fabric isn’t pretty enough for something like that. Who would have put lace on kinda ugly underwear?

Auch bei den Ärmeln habe ich noch ein bisschen was geändert, nach Anleitung sollte da Gummiband hin, das fand ich aber sehr unpassend und irgendwie auch nicht richtig. Es passt einfach für mich nicht ins Bild von historischer Unterwäsche. Deshalb hab ich stattdessen genau wie am Hals Ausschnitt dort einen Tunnel genäht, so dass mit einem Band der Ärmel zugezogen werden kann.

On the Sleeves were supposed to be elatics but I though it was inappropriate for a historical or at least historical inspired piece of clothing. Insted I did a casing for a tie band just like around the neck.

Was halte ich von dem Schnittmuster?

Das Schnittmuster ist gut gemacht und dank der größen vielfalt (von 36 bis 50) und der möglichkeit das ganze auf seine persönliche Körpergröße anzupassen sehr gut. Das Hemd ist auf jeden Fall sehr einfach zu machen, das schwierigste wären hierbei die verzierungen gewesen, aber die werde ich dann machen, wenn ich das ganze mit schönerem Stoff nocheinmal mache. Ich finde es auch Schade, dass kein Modell mit kürzeren Ärmeln angeboten wird. Es wird nicht schwierig sein das zu kürzen, aber das kann ich erst nachdem ich mit dem Ärmel fertig bin und das geht bestimmt vielen anderen Nähanfängern ähnlich.

What do I think of this pattern?

The pattern was great made and because of the big variety of sizes and the possibility of lengthen and shorten it i like it very much. The “blouse” was very easy to made and I think the hardest parts would have been the decorations but i will tackle these when I make it out of nicer fabric. I don’t like it that there is no variation with shorter sleeves. It won’t be hard to shorten them after I sewn it but that waste fabric. And also I think it is rather intimidating for a beginner to shorten it.

Was halte ich von meinem Ergebnis?

Ganz gut gelungen und für den Anfang auf jeden Fall eine solide Grundlage. Ich bin sehr zufrieden mit der Versäuberung meiner Nähte und werde diese Methode bestimmt noch öfter verwenden. Der Stoff ist ein bisschen zu dick, aber damit kann ich momentan leben und auch die Ärmel gefallen mir nicht ganz, da sie meiner Meinung nach viel zu lang sind.

What do I think of my Result?

All in all it is a good start. I like how i finished the edges. I will use this technic more often now. But I think the fabric was to thick and the sleeves to long. I can live with that but i would change it when I make it again.

Werde ich es nochmal machen?

Eindeutig Ja. Aber beim nächsten Mal aus schönerem dünneren Stoff, mit Kürzeren Ärmeln und ganz viel Spitze.

Will I make this again?

Definitely. But I will make it out of nicer and thinner fabric and with shorter sleeves and with a lot of lace.

© 2019 Rikas Sewingcorner

Theme von Anders NorénHoch ↑